Marc Friedrich - Ihr Keynote Speaker

Marc Friedrich redet Tacheles und übersetzt das komplexe Geschehen in der Finanzwelt für jeden verständlich. Marc Friedrich ist weder Optimist noch Pessimist – sondern mutiger Realist.

Jetzt anfragen

Sie sind neugierig geworden? Schreiben Sie uns heute noch eine Email an: info@marc-friedrich.de

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Themen

1

Die größte Chance aller Zeiten

Der Vortrag zum erfolgreichsten Wirtschaftsbuch 2021

Wir sind inmitten einer historischen Zeitenwende – weltweit! Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Nichts wird so bleiben, wie es war. Wir stehen vor großen Verwerfungen und dem größten Vermögenstransfer in der Geschichte der Menschheit. Krisen sind aber auch Chancen: Jetzt werden Vermögen auf Generationen gemacht oder vernichtet.
Der sechsfache Spiegel-Bestsellerautor Marc Friedrich zeigt mit seinem Vortrag wie jeder für sich und wir als Menschheit die Krise als einmalige Chance nutzen können. Gekonnt kontrovers, realistisch und verständlich wirft er einen Blick auf die Welt und offenbart, dass nichts mehr so sein wird wie zuvor.

2

Das Zeitalter der Sachwerte

Ausufernde Staatsschulen, Null- und Negativzinsen historische Fiskalpakete und Schuldenorgien, Bargeldflut, Nullzinsen, Investment-Blasen, Bankenkräche und Inflationsgefahren bedrohen Vermögen und Altersrücklagen der Anleger. Satte Renditen? Das war gestern. In wirtschaftlichen Krisenzeiten muss Vermögenssicherung an erster Stelle stehen.

Notenbanken können jederzeit Geld, Staaten Schuldpapiere, Unternehmen Aktien drucken. Und Spekulanten können die „Werte“ dieser Papiere nahezu beliebig aufblasen. Aber niemand kann Sachwerte wie Edelmetalle, Diamanten, Land oder reale Unternehmen drucken. Sachwerte sind kein luftiges Versprechen, sondern im Wortsinne harte Realität. Sachwerte können zwar – wie alle Werte – schwanken, aber sie können niemals wertlos werden. Und in Zeiten wirtschaftlicher Verwerfungen waren sie den Papierwerten stets deutlich überlegen.

In diesem Vortrag zeigen wir auf, wie Sie Ihr Vermögen und Ihre Rücklagen fürs Alter nachhaltig vor der schwindsüchtigen Finanzwirtschaft sichern.

3

Bitcoin - Die größte Revolution aller Zeiten

Wir sind am Vorabend der größten Revolution aller Zeiten und Sie können sich jetzt noch darauf vorbereiten! Diese Revolution wird alles verändern. Unser Geld, unser ganzes Geldsystem ist im Begriff zu sterben! Seit Jahren ist es für die immer wiederkehrenden Krisen mitverantwortlich.

Wir alle bezahlen mit Münzen, Scheinen, Plastikkarten oder digital, aber kaum jemand weiß, wie unser Geldsystem funktioniert. 2008 wurde das vielen schmerzlich bewusst, als das System einen Infarkt erlebte und sich bis heute nicht erholte. Nicht ob es final scheitert, ist die Frage, sondern wann. Aber aus dieser Krise ist eine historische Chance geboren: Bitcoin. Was am Anfang nach einem nerdigen IT-Geek-Experiment aussah, ist in Wahrheit viel mehr: ein grenzenloses, dezentrales Geldsystem, das jedem Menschen Zugang gewährt und das von keiner zentralen Organisation wie Notenbanken oder Staaten kontrolliert und korrumpiert werden kann.

Marc Friedrich nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geldgeschichte und zeigt verständlich die Vor- und Nachteile des Status quo auf und erklärt Ihnen, wo die Zukunft des Geldes liegen könnte. Die Trennung von Staat und Geldsystem könnte die größte Revolution der Menschheitsgeschichte werden. Erstmalig wird das Trendthema Blockchain und Bitcoin von einem mehrfachen Bestsellerautor für alle anschaulich, verständlich und unterhaltsam erklärt.

4

Maßgeschneidert für Sie und Ihre Gäste

Passgenau für Ihre Veranstaltung. Schreiben Sie uns an.

referenzen

„Marc Friedrich war als Gastredner eine Bereicherung unseres diesjährigen Frühjahrssymposiums für Führungskräfte der Thüringer Polizei. Kryptowährungen, Euro Krise, Inflation und Marktentwicklung aus seiner Sicht global betrachtet, boten viel Stoff für kontroverse Diskussionen. Friedrichs mitreißende, präsente, kontroverse und zum Teil provokative  Art der Kommunikation zog die Zuhörer/innen in seinen Bann.Marc Friedrichs Vortrag hat bewiesen, dass der berühmte Blick über den Tellerrand vor allem in Zeiten des Wandels zwingend notwendig ist. Danke für diesen Vortrag und die Denkanstöße!“

S. Frankenhäuser, Landeskriminalamt Thüringen

"Man möchte eigentlich nicht hören, was Marc Friedrich zu sagen hat. Aber es schadet auf gar keinen Fall, die Schuldenpolitik auf den Radar zu nehmen und zu hinterfragen. Marc Friedrich ist in seiner Analyse schonungslos. Damit eckt er an. Er polarisiert. Er diskutiert. Marc Friedrich geht auf die Menschen zu, um sie wach zu rütteln. Das gelingt immer öfter. Nicht nur im sparsamen Schwabenland."

Alexander Endlweber (Sachwerte Digital), DPH Denken Planen Handeln GmbH

"Marc Friedrich hat mit seiner offenen Art und seinen wie erwartet provokanten Thesen für eine spannende und lebhafte Diskussion gesorgt. Wir danken für eine gelungene Veranstaltung!"

Dr. Sören Enkelmann, Bundeswirtschaftsministerium

"Ein Feuerwerk an essentiellen Informationen die überraschend unterhaltsam und kurzweilig von Marc Friedrich vermittelt worden. Das Publikum war begeistert und wir werden Herrn Friedrich wieder einladen!“

Christopher Esche (Investment & More)

"Ganz herzlichen Dank Sie haben mit Ihrem Vortrag, auf dem IHA Kongress in Berlin, wesentlich zum Erfolg unserer Veranstaltung beigetragen. Die ersten sehr positiven Feedbacks bestätigen uns, dass wir mit Ihrem Vortrag den richtigen Nerv getroffen haben."

Stefan Dinnendahl, Geschäftsführer Hotelverband Deutschland (IHA)

"Beeindruckend und einzigartig – sowohl vom Inhalt als auch der hervorragenden Rhetorik und einmaligen Präsentationsart!"

Daimler AG

„Marc Friedrich muss man live erlebt haben“! Außergewöhnliche Fachkompetenz gepaart mit starken Persönlichkeiten und der Fähigkeit ein Publikum mit Wirtschaftsthemen in den Bann zu ziehen."

Postbank

„Herr Friedrich hat in seinem Vortrag sympathisch, engagiert, aber auch kompetent und anschaulich zahlreiche Fakten zu ökonomischen Sachverhalten präsentiert, die zum Nachdenken anregen. Komplexe Sachverhalte erlauben zahlreiche Interpretationen, welche Konsequenzen sich wann ergeben ist nur schwer prognostizierbar. Sich aktuell mit dem Crash auseinanderzusetzen ist kein Pessimismus und keine Schwarzmalerei sondern ein sich Auseinandersetzen mit dem nicht mehr Unmöglichen. Wenn es dann noch so unterhaltsam und spannend präsentiert wird, wie von Herrn Friedrich, können Aktionismus verhindert werden und gleichzeitig sinnvolle, konstruktive Handlungsempfehlungen entstehen.“

Prof. Dr. Holger Held

Was wird benötigt?

  • Beamer
  • Leinwand
  • Laptop
  • Mikrofon (Präferenz: Headset oder zum Anstecken)
  • Präsenter
  • Büchertisch